Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hamm, Marl und Dortmund sind Teil des LWL-PsychiatrieVerbunds Westfalen, in dem sich rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich für über 240.000 Menschen engagieren – mit ihren vielfältigen Stärken, Kompetenzen und Ambitionen.

Werden auch Sie Teil dieses Miteinanders! Sie möchten sich mit Ihrer Expertise für unsere jungen Patientinnen und Patienten einsetzen, neue Impulse schaffen und unsere Behandlungskonzepte aktiv mitgestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen für den Einsatz in unserer Tagesklinik in Herne

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit einen/eine

Psychotherapeut:in (w/m/d) bevorzugt Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut:in (TK Herne)

Sie unternehmen Gutes:

· Sie sind Teil eines multiprofessionellen Teams, das seine Arbeit individuell auf unsere Patient:innen
  abstimmt
· Sie übernehmen die vielseitige und verantwortungsvolle Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter
  enger Einbeziehung des sozialen Umfelds
· Sie sind mitverantwortlich für die wissenschaftliche und fachlich fundierte Diagnostik und Therapie
· Sie kooperieren eng mit den niedergelassenen Kolleg:innen sowie den Einrichtungen der Kinder- und
  Jugendhilfe
· Sie wirken an der gemeinsamen Weiterentwicklung unseres Fachbereiches mit

Sie können Gutes:

• Sie sind ein:e Teamplayer:in mit Approbation oder in fortgeschrittener psychotherapeutischer Ausbildung
  (auch Anfänger im Fachbereich Kinder- und Jugendpsychiatrie möchten wir zur Bewerbung ermuntern und
  durch ein vielfältiges Supervisionsangebot unterstützen)
• Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit und die Reflexion Ihres Handelns sind für Sie
  Voraussetzungen professioneller Arbeit
• Sie zeigen Motivation und Engagement für die zukunftsorientierte Entwicklung einer modernen Kinder- und
  Jugendpsychiatrie
• Im Idealfall haben Sie bereits Erfahrung in Einzel- und Gruppentherapie gesammelt

Sie verdienen Gutes:

· Sicher in Gegenwart und Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag nach Vorlage der
  Approbation und eine attraktive Vergütung nach TVöD/VKA (inkl. den tarifliche
  Zusatzleistungen)
· Flexibilität für Familie und Freizeit: attraktive Arbeitszeitmodelle
· Vorsorge für später: betriebliche Altersvorsorge
· Bildung auf unsere Kosten: hausinterne hochqualifizierte Supervisions- und Balintgruppen,
  ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm
· Einarbeitung mit System: ein spezielles Einarbeitungskonzept begleitet Sie über ein
  Jahr mit passgenauen Schulungen und unserem Mentoringprogramm

Chancengleichheit und Vielfalt sind feste Bestandteile unserer Personalpolitik. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Persönliche Fragen beantwortet unser Ärztlicher Direktor Herr Dr. Haas gerne unter Tel.: 02365-802 2200.
Bewerben Sie sich online über den unten stehenden Bewerbungslink bis zum 31.05.2022.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Halterner Straße 525
45770 Marl









Stellenanzeige weiterempfehlen: